Certifikation &

Export-Consulting


mehr erfahren

Zertifikate der Zollunion

Russland - Kasachstan - Weißrussland

mehr erfahren
GOST-RGOST-R-TR

GOST-R-TR Zertifikate
Express-Service

mehr erfahren

Registrierung & Zulassung

Social Bookmarking

ROSTECHNADSOR RTN

Betriebsgenehmigung  RTNDie Betriebsgenehmigung RTN ist eine offizielle Zulassung des föderalen Amtes für ökologische, verfahrenstechnische und atomare Aufsicht für potenziell gefährliche Maschinen und Ausrüstungen, früher GOSGORTECHNADZOR oder GGTN genannt, die laut russischem Gesetz "über industrielle Sicherheit der betrieblichen Objekte“ v. 21.07.97 Nr. 116-F3 einer Zulassung obliegen.

Die Betriebsgenehmigung Rostechnadsors wird oft auch Betriebszulassung RTN oder einfach RTN-Zulassung genannt. RTN ist eine Abkürzung vom Rostechnadzor.

RTN - zulassungspflichtige  Waren sind, wie folgt:
  • Ausrüstungen, die mit einem Überdruck über 0,07 MPa /Megapaskal arbeiten (Dampfkessel, Gefäße unter Dampf- oder Gasdruck, Dampfrohrleitungen) oder bei einer Wassertemperatur über 115 Grad Celsius betrieben werden (Wasserheizkessel, Gefäße, Heißwasserleitungen), sowie die Ausrüstungen für die Heizstationen, Heizanlagen, Heizleitungen, Systeme, Geräte und Aggregate, für den Betrieb der o.g. Ausrüstungen, unabhängig davon ob sie zusammen oder getrennt geliefert werden;
  • Hebevorrichtungen (diverse Hebekräne für verschiedene Zwecke, Hebeanlagen für Baustellen, Behinderten, Hebetreppen, Auszüge, Anbaumaschinen für das Greifen von Ladungen und Einrichtungen;
  • Ausrüstungen und technische Einrichtungen für die Gasversorgung und Gasverbrauch, u.a. Gasausrüstungen der Kessel, Gasflammen-Einrichtungen, Behälter- und Durchlauferhitzer;
  • U.a. Ausrüstungen fürs Schweißen, Löten, Kontrolle, Thermobehandlung und Reinigung von Oberflächen beim Herstellungsvorgang, Montage und Reparatur von technischen Einrichtungen, die bei gefährlichen Objekten angewendet werden;
  • Elektroausrüstungen der ex-geschützten Gruppen 1 und 2 und Elektroausrüstungen eines Bergwerks;
  • Bergwerk-Ausrüstungen;
  • Ausrüstungen für Öl- und Gasindustrie;
  • Ausrüstungen für Geologie und Geophysik;
  • Ausrüstungen für Rohrmagistrale;
  • Ausrüstungen für chemische, ölchemische, ölverarbeitenden Objekte;
  • Technische Ausrüstungen für die gefährlichen Betriebsobjekte, die nachwachsende Rohstoffe lagern und verarbeiten;
  • Ausrüstungen für Metallindustrie;
  • Diverse Elektroöfen und Aggregate;
  • Ausrüstungen für das Schmelzen von Gusseisen;
  • Gasschutzeinrichtungen (Isolierungsschutzmaske, Luftapparate usw.), Geräte für Gaskontrolle, technische Ausrüstungen für die Beseitigung der außergewöhnlichen Situationen;
  • Alle Geräte und Automatisierungsmittel, die bei den gefährlichen Objekten angewendet werden;
  • Vakuum- und Flüssigkeitspumpen, die bei den gefährlichen Objekten angewendet werden;
  • Tanks, spezielle Container und Gasbehälter, explosionsfähige und toxische Medien; Rohrleitungen und Rohrelemente (Stahl, Edelstahle, nicht metallische Materialien);
  • Armaturen, die bei den gefährlichen Objekten angewendet wird;
  • Ausrüstungen für die Beförderung/Transporte von gefährlichen Gütern;
  • Konstruktionen aus Metall, Auflagerungen und Schutzgehäuse für die verfahrenstechnischen Ausrüstungen;
  • Ausrüstungen für die Entsorgung von Abgasen, feinstaubigen und flüssigen Auswürfen und Abläufen;
  • Ausrüstungen für die Herstellung von Sprengmitteln industrieller Anwendung und deren Erzeugnisse;
RTN-Zulassungstypen
Die Betriebszulassung RTN kann für folgende Produkte ausgestellt werden:
- eine technische Einheit
- für eine Lieferpartie
- für einen Typ einer technischen Einheit
- für eine komplette technische Anlage 

RTN-Zulassung. Erstellungsfrist
Planen Sie bitte für die Erstellung der RTN-Zulassung ausreichende Zeit ein! Ein Eilverfahren ist für diese Zulassung nicht möglich.
Die Erstellung der RTN-Zulassung kann produktbezogen bis 6 Monate und länger andauern!

Bei der Betriebzulassung für eine komplette technische Anlage sollen alle Anlagekomponenten arbeitstechnisch miteinander verbunden werden und gemeinsam eine Funktion erfüllen.

Die Betriebsgenehmigung RTN wird entweder mit der Gültigkeitsdauer von bis zu 5 Jahren ausgestellt, oder für die komplette Nutzungsdauer der Ausrüstung.
Die Betriebszulassung RTN gilt auf dem ganzen Territorium der Russischen Föderation.

Die benötigten Dokumente
Die benötigten Dokumente werden auf Anfrage gesendet. Die komplette Dokumentation soll nur in der russischen Sprache eingereicht werden.
Gesetze:
Anweisung des föderalen Amtes für die ökologische, technische und atomare Aufsicht v. 14.12.2007 Nr. 858 "über die Bestätigung des administrativen Reglements"… über Lizenzierung der Tätigkeit für die Ausführung der Expertise der industriellen Sicherheit.

Warennomenklatur
Anhang 1 zu dem föderalen Gesetz "Über industrielle Sicherheit der gefährlichen Betriebsobjekte“ v. 21.07.97 Nr. 116-ФЗ.

Unser Service
Überlassen Sie die Erstellung Ihrer RTN-Betriebszulassung unseren erfahrenen Experten.
Wir unterstützen Sie bei dem kompletten Vorgang. 
Wir bieten Ihnen auch unseren günstigen Übersetzungsservice an.