Certifikation &

Export-Consulting


mehr erfahren

Zertifikate der Zollunion

Russland - Kasachstan - Weißrussland

mehr erfahren
GOST-RGOST-R-TR

GOST-R-TR Zertifikate
Express-Service

mehr erfahren

Registrierung & Zulassung

Social Bookmarking

Musterverträge

Mit dieser Leistung werden Ihre Interessen von einer deutsch- und russischsprachigen erfahrenen Wirtschaftsjuristin des russischen Rechts sorgfältig vertreten.

Dabei werden nicht nur gesetzliche, sondern auch die abwicklungstechnischen Besonderheiten berücksichtigt.

In der Regel werden viele der Anlagen individuell auf die vorhandenen Kundenbedürfnisse projektiert und gebaut.

Es ist sehr sinnvoll und hilfreich für jeden Anlagebauer oder Exporteur, der seine Ware nach Russland/GUS liefern will, einen für ihn individuell ausgearbeiteten und gestalteten Mustervertrag  - Planungsvertrag, Liefervertrag oder Kaufvertrag, Ersatzteileliefervertrag, oder Montagevertrag je nach Bedarf immer parat zu halten.

Wir bieten Ihnen die Ausarbeitung von  Musterverträgen als Vorlagen,wie folgt:
  • Kaufverträge oder Exportverträge, die oft von den russischen Partnern als Lieferverträge bezeichnet werden;
  • Kauf- und Lieferverträge für Ersatzteile.
  • Montageverträge, inklusive wichtigsten vertragsrelevanten Zwischenprotokollen. Die Anlage bezogenen technischen Details sollen uns vom Kunden zur Verfügung gestellt werden.
Der Mustervertrag für die Exporte nach Russland/GUS ist ein Konzept, das alle wichtigen Vertragsbestandsteile beinhaltet und eine gute Startgrundlage und Ausgangsbasis für die Verhandlung von evtl. weiteren Details darstellt.

Einige der Vorteile für die Firmen-Exporteure nach Russland und GUS, die Ihre Musterverträge bei uns ausarbeiten lassen:
  1. wichtigste vertragliche Regelungen werden bereits sorgfältig ausformuliert;
  2. es werden in der Eile oder aus der Unkenntnis keine wichtigen Vertragsdetails vergessen;
  3. der russische Importeur hat einen guten Eindruck, mit einem seriösen und erfahrenen Lieferanten zu tun zu haben;
  4. viele der vorformulierten Vertragsbedingungen werden von den russischen Partnern anerkannt. Grund: die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Exporteurs“ gelten in Russland nicht, aber die vorformulierten individuellen Musterverträge werden dort oft als "Grundregeln des Lieferanten“ verstanden und daher akzeptiert;
  5. Erleichterung der Vertragsverhandlung;
  6. Beschleunigung des Vertragsabschlusses, da viele der Details bereits vorhanden sind.